Bar & Bistro

Messieurs. C’est l’Heure
hiess es am 7. Oktober 1910, als in der Schweiz die Prohibition des Absinthe in Kraft trat – und das kleine Val de Travers im Schweizer Jura jenes Produkts beraubte, das als Treibstoff der Dichter und Denker des europäischen „Fin de Siècle“ zu Weltruhm gekommen war. Während Künstler und Kreative den reinen Absinthe als inspirier- ende Muse und „Grüne Fee“ in den Himmel lobten, hatten billige Kopien, mit Chemikalien und Industriealkohol verfälscht, ihn zu der gefährlichen Massendroge gemacht, die dann verboten wurde. Doch im Verborgenen lebte die traditionelle Produktion des originalen Absinthe in seinem Heimattal fort. Und nur diesen authentischen Absinthe aus den (jetzt wieder legalen) kleinen Privatbrennereien bietet die Bar DIE GRÜNE FEE an.

Absinthe

„Messieurs Dames. C’est l’Heure Verte“- geniessen Sie die „grüne Stunde“ der Inspiration mit dem natürlichen Elixier aus dem Val de Travers, dem Absinthe aus der Heimat der grünen Fee.

Die Grüne Fee Bar & Bistro, erste und einzige authentische Absinthe Bar der Schweiz.
Der Ort zum Entspannen und Absinthe in besonderem Rahmen zu geniessen.

Impressionen unserer Bar: cms.cityguide.com

Innenansicht unserer Bar: www.touchtown.ch


Inhaber der Grünen Fee  und Geschäftsführer
Roger Liggensdorfer, Chris Heidrich, Marco Tandura, Ulf Quade v.l.n.r

«Einstein» und Die Grüne Fee

Absinthe war das Kultgetränk der Bohème im 19. Jahrhundert. Für die Schweizer Tugendwächter war es Teufelszeug. Darum wurde der Wermutschnaps aus dem Val de Travers zum Wohle des Volkes beinahe 100 Jahre verboten. «Einstein» auf den Spuren der grünen Fee, vier Jahre nach der Legalisierung.

(SFR, Einstein vom 29.10.2009)

Text

Text

«Monsieur, c’est l’heure»   download PDF

Sontag Zeitung vom 28.09.09  download PDF

Text

Suchen Sie für Ihren Event das Besondere? Mieten Sie unsere mobile Absinthe Bar!

Details unter: www.mobile-absinthe-bar.ch

Allgemeine Anfragen:        info@diegruenefee.ch
Sekretariat:                          barbara@diegruenefee.ch
Geschäftsführung:             ulf@diegruenefee.ch
Absinthe Bestellungen:    distribution@diegruenefee.ch

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.